Reisen

Anse Source d'Argent (La Digue)

Seychellen Impressionen

Seychellen Impressionen

Die Seychellen sind ein außergewöhnliches Naturparadies mit einer einzigartigen Fauna und Flora. Die ökologische Politik der Seychellen gilt weltweit als vorbildlich, es stehen über 58,61% des Landes unter Naturschutz. Entsprechend der Landesfläche verfügen die Seychellen über den größten Anteil an Naturschutzgebieten auf der Welt. Die Seychellen sind arm an Rohstoffen, weshalb sie ihre Fauna und Flora wie einen Schatz behüten, denn die Natur ist der ganze Reichtum des Landes. Dies ist eine gute Chance viele der endemischen Tiere und Pflanzen in diesem wundervollen tropischen Garten zu erleben.

 

Nyhavn

Kopenhagen Kalender

Kalender Kopenhagen

Die dänische Hauptstadt Kopenhagen, ist eine der bedeutendsten und faszinierendsten Metropolen Skandinaviens. Mit nur knapp 600.000 Einwohnern lädt die beschauliche Stadt zum Verweilen, Flanieren und Shoppen ein.

Die schönsten Impressionen der Stadt, als Wandschmuck in einem hochwertigen Kalender. Ab sofort im Buchhandel und Amazon mit folgenden ISBN Nr. bestellbar.

 

Calendar buy in the shops. International shipping is available.

buch24-2

kalender

Bestelldaten Kopenhagen Kalender

  • Format DIN A4 Wand:  ISBN-13  978-3-665-46442-4
  • Format DIN A3 Wand:  ISBN-13  978-3-665-46439-4
  • Format DIN A2 Wand:  ISBN-13  978-3-665-46440-0
  • Format DIN A5  Tisch:  ISBN-13  978-3-665-46441-7
























 

Moskau Kalender

Moskau Kalender

Moskau Kalender

Moskau, die atemberaubende Metropole Russlands, zeigt sich in dreizehn wunderschönen Impressionen rund um den Roten Platz. Ab sofort im Buchhandel und Amazon mit folgenden ISBN Nr. bestellbar.

 

Calendar buy in the shops. International shipping is available.

kalender

  • Format DIN A4 Wand:  ISBN-13: 978-3664548293
  • Format DIN A3 Wand:  ISBN-13: 978-3664072590
  • Format DIN A2 Wand:  ISBN-13: 978-3664548309
  • Format DIN A5 Tisch:   ISBN-13: 978-3664548316

 

Madeira Kalender 2015

Madeira Kalender

Madeira Kalender

Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird der Madeira Kalender auch für 2017 im Fachhandel verfügbar sein.

Ein auf Madeiras Inselhauptstadt gestartetes Kunstprojekt soll die Altstadt nach und nach in ein Freilichtmuseum verwandeln. Der historische Bereich von Funchal, die Altstadt in der „Rua de Santa Maria“, erstrahlt seit Beginn 2011 allein durch seine Türen im neuen Glanz.  An dem Projekt „Urban Art – Open Door Art“ haben viele nationale und internationale Künstler teilgenommen. Einen Teil dieser farbenfroh gestalteten Türen mit den unterschiedlichsten Motiven, sind in diesem Kalender festgehalten.

Der Kalender kann im Buchhandel bestellt werden:

Amazons-Bestellung

 

Weitere Impressionen der Insel finden Sie hier.

Madeira Kalender 2015 – Madeira Türen

Madeira - Ponta do Pargo

Madeira – Blumeninsel

Die Blumeninsel Madeira (Portugal)  wartet mit einer wunderschönen Landschaften, netten Einwohnern und kulinarischen Köstlichkeiten auf. Madeira liegt ca. 950 km südwestlich von Lissabon und 740 km westlich der marokkanischen Küste im Atlantischen Ozean.

Die gesamte Insel hat Mittel- bis Hochgebirgscharakter und ihre Küste fällt steil ins Meer ab. In der Mitte der Insel ragt der höchsten Gipfel, der Pico Ruivo mit 1862 m empor. Dieser bildet zusammen mit dem Pico do Arieiro, dem Pico das Torres und dem Pico Grande das Hochgebirge der Insel. Das sehr zerklüftete Lavagestein zeigt interessante Felsformationen und lädt entlang der Levadas, die zur Bewässerung der Felder in den Tälern dienen, zum ausgiebigen Wandern ein.

Im westlichen Teil der Insel liegt das Hochmoor Paúl da Serra, eine Hochebene in 1300 – 1500 Meter über dem Meeresspiegel. Nördlich der Hochfläche schließt sich mit dem Tal des Ribeira da Janela ein tief eingeschnittenes Tal des mit zwölf Kilometer längsten Flusses der Insel an.

Madeira liegt auf der Afrikanischen Platte und ist, wie auch seine Nachbarn, die Azoren und die Kanarischen Inseln, vulkanischen Ursprungs und zählt mit den Kanaren, den Kapverden und den Azoren zur Gruppe der makaronesischen („glückseligen“) Inseln.

Die Insel-Hauptstadt Funchal mit seinem Nachbarort Monte laden zum Schlendern, Shoppen und mit einer Vielzahl Restaurants zu kulinarischen Genüssen ein.

Madeira ist mit einer durchschnittlichen Tageshöchsttemperatur zwischen 19 Grad im Dezember und Januar und 25 Grad im Juli und August ein ideales Urlaubsziel für das ganze Jahr.

Weiter Impressionen zu Funchals-Kunstprojekt „Urban Art – Open Door Art“ finden Sie hier.

Weiter Impressionen zu Funchals-Kunstprojekt „Urban Art – Open Door Art“ finden Sie hier.

Pyramiden von Meroe

Sudan – das Reich der schwarzen Pharaonen

Sudan – Das Reich der schwarzen Pharaonen

Eines meiner interessantesten Reiseziele war 2008 der Sudan. Die privat organisierte Reise führte nach der Ankunft in der Hauptstadt Khartum quer durch die Wüste in Richtung Shendi.
Auf dem Weg galten die Stopps der Ruinenstätten Naqa und den alten Tempelanlagen al-Musawwarat as-sufra.

Abschließendes Ziel der Reise waren die Pyramiden von Meroe ca. 200 km nördlich von Karthum. In dem Reich der schwarzen Pharaonen war Meroe ungefähr von 300 v. Chr. bis 400 n. Chr. die Hauptstadt des historischen Reiches von Kusch. Die meist aus Stein erbauten Pyramiden von Meroe sind mit einer Höhe von ca. 30 Metern deutlich kleiner als die bekannten altägyptischen Pyramiden und dienten den Königen, Königinnen und hohen Beamten gleichfalls als Grabstätten.

Der Sudan ist eines der ärmsten Länder der Welt, jedoch habe ich ein Land mit sehr viel lächelnden und gastfreundlichen Menschen erlebt. Danke an Steffen Kirchner für die Organisation und an Bjarne Giske für die Unterstützung vor Ort sowie an Mustafa und Suleiman für die angenehme Begleitung.

Lassen Sie sich einfangen mit einer kleinen Auswahl von meinen Impressionen.